© 2019 Kim Klemke

  • Black LinkedIn Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black Instagram Icon

STÄRKUNG DER SELBSTORGANISATIONS-

FÄHIGKEIT DER ORGANISATION FÜR MEHR

WERTSCHÖPFUNG, SELBSTVERANTWORTUNG 

UND COMMITMENT

Die Organisationsentwicklung umfasst einen gezielten und geplanten Veränderungs-und Innovationsprozess in einer Organisation. Diese muss dabei als fortwährender iterativer Prozess verstanden werden, der kontinuierliche Reflektion ermöglicht und die Organisation in ein lernendes Unternehmen wandelt. 

 

Unabhängig davon ob es sich um eine konkrete Problemstellung oder ein Wachstums - oder Innovationsvorhaben handelt liegt der Fokus auf der Stärkung der Selbstorganisation der Teams. 

Denn nur eigenes Handeln und Gestalten erzeugt Wertschöpfung, Selbstverantwortung, Verständnis und vor allem Commitment für erarbeitete Lösungen. 

 

In meiner Arbeit fokussiere ich hierfür bestehende Stärken, Potentiale, Kompetenzen und Ressourcen aus dem Team. 

 

Ich arbeite nach dem systemischen Verständnis. Dies bedeutet die Suche nach Zusammenhängen, Mustern und Regeln. Ziel ist dabei ebenso versteckte Konventionen und ungeschriebene Gesetzte aufzudecken. Diese wirken häufig stark auf ein Team, begünstigen Verhalten formen schließlich die individuelle Kommunikation und Zusammenarbeit wie sie im Team oder der Organisation gelebt wird.

DEN ERSTEN SCHRITT MACHEN 

Kick Off
 
Startpaket für gute
Organisations-entwicklung
Kompass
Visions- und 
Strategie entwicklung
Fahrplan

Individuelle
Organisations-entwicklung 

Ablauf einer Organisationsentwicklung / Beratung